Köln

Zehnkampf-Weltmeister

Kaul kritisiert Marathons und Geher-Wettbewerbe der WM

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat sich kritisch über die Leichtathletik-WM in der vergangenen Woche in Katar geäußert. „Es ist die Frage, ob die Langstrecken-Wettkämpfe, die draußen stattgefunden haben, überhaupt hätten stattfinden dürfen“, sagte der 21-Jährige in der RTL-Sendung „stern TV“.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net