Doha

Hürdensprinterin Hildebrand verpasst Finale

Nadine Hildebrand hat bei der Hallen-WM der Leichtathleten in Doha das Finale über 60 Meter Hürden verpasst.

Mit 8,17 Sekunden als Sechste im ersten Halbfinale schied die 22-Jährige vom LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg aus. Die Kanadierin Priscilla Lopes-Schliep stürmte mit der besten Zeit (7,91 Sekunden) aller 16 Halbfinalistinnen in den Endlauf.