Franzose Vicaut stellt Europarekord über 100 Meter ein

Montreuil (dpa). Der Franzose Jimmy Vicaut hat seinen eigenen 100-Meter-Europarekord in 9,86 Sekunden egalisiert und ist zugleich an die Spitze der Jahresweltbestenliste gesprintet.

Schnell
Jimmy Vicaut läuft derzeit allen davon.
Foto: Srdjan Suki – dpa

Zwei Monate vor den Olympischen Spielen in Rio gewann der 24-Jährige die Konkurrenz bei einem Leichtathletik-Meeting am Dienstag im französischen Montreuil bei zulässigem Rückenwind von 1,8 Meter/Sekunde.

Der Staffel-Europameister von 2010 hatte den Europarekord Anfang Juli 2015 in Paris aufgestellt; danach teilte er sich die Bestmarke auf der Sprintstrecke mit dem Portugiesen Francis Obikwelu, der die 9,86 Sekunden bereits 2004 bei Olympia in Athen gelaufen war.