New York

Doping: US-Sprinter Rodgers nicht zur WM

Dem US-Team gehen vor der Leichtathletik-WM die Sprinter aus. Nach Ex-Weltmeister Tyson Gay, der verletzt war und sich nicht für die 100 Meter qualifizieren konnte, ist nun auch Michael Rodgers aus dem Rennen für die Titelkämpfe in Daegu.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net