Leipzig

Anne-Kathrin Elbe wechselt nach Leipzig

Hürdensprinterin Anne-Kathrin Elbe startet in der kommenden Leichtathletik-Saison für den LAZ Leipzig. Das gab der Leipziger Verein bekannt.

Nachdem die 23-Jährige von Bayer 04 Leverkusen bereits in der vergangenen Saison punktuell von den Leipzigern Idriss Gonschinska und Jan May betreut worden war, entschied sie sich nun zwei Wochen vor Ablauf der Wechselfrist für einen Umzug nach Sachsen. Zwei potente LAZ-Sponsoren machten den Wechsel möglich. Derzeit befindet sich die Hürdensprinterin in der Ausbildung bei der Bundespolizei. Drei dritte Plätze bei deutschen Hallenmeisterschaften und der zweite Platz bei der U-23-EM mit der deutschen 4x100 m-Staffel gehören bisher zu den größten Erfolgen der gebürtigen Dessauerin.