Rom

Rückschlag für Juve: Erneut Zwangspause für Marchisio

Champions-League-Finalist Juventus Turin muss erneut vier Wochen auf seinen Mittelfeldspieler Claudio Marchisio verzichten.

Verletzungspech
Claudio Marchisio muss erneut wegen einer Verletzung pausieren.
Foto: Marcus Brandt – dpa

Der italienische Fußball-Nationalspieler hat sich eine Muskelverletzung an den Adduktoren zugezogen und muss etwa 30 Tage pausieren, wie der italienische Meister mitteilte. Marchisio musste beim 1:1 in der Serie A gegen Chievo Verona verletzt ausgewechselt werden.

Es war sein erster Einsatz nach drei Wochen Verletzungspause. Damit muss Juve im Mittelfeld erneut mehrere Wochen ohne einen seiner wichtigsten Spieler auskommen, auch Neuzugang Sami Khedira fehlt weiter verletzt. Marchisio verpasst damit auch die ersten Spiele der Champions League, für die Partie gegen Borussia Mönchengladbach am 21. Oktober könnte er aber rechtzeitig wieder fit sein.

Mitteilung Juventus Turin