Archivierter Artikel vom 14.05.2021, 15:36 Uhr
Paris

Star gesperrt

PSG im Pokalfinale wohl ohne Neymar

Der französische Meister Paris Saint-Germain muss das Finale des französischen Fußball-Pokals gegen die AS Monaco wohl ohne Superstar Neymar absolvieren.

Neymar
PSG-Star Neymar hatte in der Partie gegen Montpellier HSC eine Gelbe Karte gesehen.
Foto: Pascal Guyot/AFP/dpa

Der 29 Jahre alte Offensivspieler ist für ein Spiel gesperrt, wie die Disziplinarkommission des französischen Fußball-Verbandes entschied. Die Strafe gilt ab Montag, das Pokalendspiel ist für kommenden Mittwoch (21.15 Uhr) angesetzt. Der Club kann allerdings noch um eine Schlichtung beim Nationalen Olympia- und Sportkomitee bitten.

Im Halbfinale beim Montpellier HSC hatte sich Neymar kurz vor Spielende eine Gelbe Karte eingehandelt. Anfang April hatte der Brasilianer gegen den Lille OSC den Platz verlassen müssen und war für drei Spiele gesperrt worden, davon für eines auf Bewährung. In diesem erhielt er nun für ein Foulspiel die Gelbe Karte.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-599485/2

Mitteilung Fußballföderation