Moskau

Nach WM-Vergabe: Sorge um Sicherheit in Russland

Ein toter Fan und Jagdszenen im Stadion: Statt sich auf die WM 2018 freuen zu können, beklagt Russlands Fußball zunehmend Gewaltexzesse. Experten befürchten eine steigende Radikalisierung und werfen den Clubs Defizite bei der Fanbetreuung vor.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net