Hamburg

ManU und Arsenal bleiben an Chelsea dran

Manchester United und der FC Arsenal bleiben Michael Ballack und dem FC Chelsea in der Premier League weiter dicht auf den Versen. ManU kam vor 74 560 in Old Trafford zu einem lockeren 5:0-Erfolg gegen den 16. der englischen Fußball-Liga, Wigan Athletics.

Rooney eröffnete den Torreigen in der 29. Minute; die weiteren Treffer erzielten Carrick (32.), Rafael (45.), der Ex- Leverkusener Berbatov (50.) sowie Valencia (75.). Auch Arsenal kam zu einem überzeugenden 4:1-Sieg gegen den Tabellen-Letzten, FC Portsmouth. Eduardo (28.), Nasri (42.), Ramsay (69.) und Song (81.) trafen vor 20 404 Zuschauern im Fratton Park für die Gunners; Belhadj (74.) für Gastgeber Portsmouth. Hinter Chelsea (45 Punkte) rangiert ManU (43) nach dem 20. Spieltag auf dem zweiten Platz; mit einem Spiel weniger ist Arsenal (41) Dritter.