Archivierter Artikel vom 13.12.2013, 16:15 Uhr

Italiens WM-Quartier in Mangaratiba

Rom (dpa). Die italienische Fußball-Nationalmannschaft wird während der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ihr Quartier in Mangaratiba im Bundesstaat Rio de Janeiro beziehen.

Gefunden
Die italienische Nationalmannschaft zieht es zur WM nach Mangaratiba.
Foto: Matteo Bazzi – DPA

Das Team werde vom 5. Juni an im luxuriösen «Portobello Safari Resort» wohnen, teilte der italienische Fußballverband am Freitag mit. Die Unterkunft befindet sich rund 100 Kilometer westlich vom Finalort Rio de Janeiro.

Eineinhalb Wochen nach der geplanten Anreise bestreitet die Squadra Azzurra am 15. Juni ihr erstes Gruppenspiel in Manaus gegen England. Anschließend trifft das Team von Trainer Cesare Prandelli am 20. Juni auf Costa Rica und vier Tage später auf Uruguay.

Verbandsmitteilung

Portobello Resort