Hamburg

Clemente neuer Trainer bei Real Valladolid

Der frühere spanische Fußball-Nationaltrainer Javier Clemente tritt beim abstiegsbedrohten Erstligisten Real Valladolid die Nachfolge des entlassenen Onesimo Sanchez an. Dies teilte der Tabellen-Vorletzte der Primera Division mit.

Sollte der 60-jährige Clemente den Abstieg verhindern, so verlängert sich sein Vertrag automatisch bis Juni 2011. Clemente, der von 1992 bis 1998 die Nationalmannschaft Spaniens coachte, sicherte bereits 2006 für Athletic Bilbao den Klassenerhalt. 2008 scheiterte Clemente allerdings bei dem Versuch, Real Murcia vor dem Abstieg zu bewahren.

Am späten Montagabend gab Valladolid die Trennung von Sanchez nach zehn Spielen im Amt bekannt. Unter seiner Regie hatte die Mannschaft nur sechs von 30 möglichen Punkten geholt, zuletzt verlor das Team am Sonntag sein Heimspiel gegen den FC Valencia mit 0:2. Der Rauswurf von Sanchez war bereits die achte Trainerentlassung in der laufenden Saison der spanischen Liga.