London

44 Jahre Arsenal: Wengers Co-Trainer geht in Rente

Nach 44 Jahren beim FC Arsenal geht Arsène Wengers Co-Trainer Pat Rice in Rente. Wie der englische Fußball-Erstligist mitteilte, wird Rice letztmals beim Premier-League-Abschluss am Sonntag gegen West Bromwich Albion an der Seitenlinie stehen.

Trennung
Arsène Wenger (r) muss sich einen Nachfolger für Pat Rice suchen.
Foto: Gerry Penny – DPA

Der heute 63-Jährige kam 1964 als Jugendspieler zu den «Gunners». Der Nordire spielte 528 Mal für Arsenal und war Kapitän des FA-Cup-Siegerteams 1979. Zwischenzeitlich spielte er von 1980 bis 1984 beim FC Watford. Für Wenger ist Rice eine Arsenal-Legende. «Er hat fast sein ganzes Leben dem FC Arsenal gewidmet, das zeigt seine riesige Loyalität und Hingabe», sagte der Franzose, der seit 1996 Arsenal-Cheftrainer ist.