Udine

0:3-Pleite von Juventus in Udine

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin kriselt in der Serie A weiter vor sich hin. Der 27-malige Champion kassierte durch das 0:3 (0:1) bei Udinese Calcio bereits die zwölfte Saisonniederlage und fiel in der Tabelle auf den siebten Platz zurück.

Alexis Sanchez (9.), Simone Pepe (65.) und Antonio Di Natale (76.) trafen für die Gastgeber, die sich durch den neunten Saisonsieg ein bisschen Luft im Abstiegskampf verschafften. Di Natale führt zudem mit 22 Toren die Torschützenliste in Italien an. Tabellenführer nach 32 Spieltagen bleibt Inter Mailand mit 66 Punkten vor dem AS Rom (65) und dem AC Mailand (63).