Hamburg

Serdarusic zu Affäre: «Nicht ein Wort gelogen»

Mit einer Unschuldsbeteuerung in der Kieler Handball-Affäre und Kritik an deutschen Journalisten hat sich Zvonimir Serdarusic zu Wort gemeldet.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net