Wien

EHF

Handball-EM wird in 114 Ländern übertragen

Die Handball-EM der Männer wird zu einem globalen Ereignis. Das Turnier in Ungarn und der Slowakei wird nach Angaben der Europäischen Handball-Föderation in 114 Ländern übertragen.

Handball-EM
Die EM in Ungarn und der Slowakei wird in 114 Länder übertragen.
Foto: picture alliance / dpa

Demnach werden die Spiele nicht nur in Europa, sondern auch in Asien, Nordamerika, Südamerika und Ozeanien zu sehen sein. „Einmal mehr gehen wir in unser Flaggschiff-Nationalmannschaftsevent mit der starken Unterstützung von Fernsehsendern, die uns in den nächsten drei Wochen helfen werden, den Handball weit zu verbreiten“, sagte EHF-Generalsekretär Martin Hausleitner.

Die EM-Auftritte der DHB-Auswahl werden im klassischen Fernsehen live bei ARD und ZDF zu sehen sein. Zudem überträgt der Internetanbieter „sportdeutschland.tv“ alle Endrundenpartien inklusive die der DHB-Auswahl.

© dpa-infocom, dpa:220112-99-683806/2

EHF-Mitteilung (engl.)