Heidelberg

Glandorf fehlt bei letztem EM-Test

Die deutschen Handball-Männer bestreiten ihren letzten Test vor der Europameisterschaft ohne Rückraumspieler Holger Glandorf. Wegen einer Zerrung im rechten Oberschenkel kann der Lemgoer im Länderspiel in Mannheim gegen Brasilien nicht eingesetzt werden.

«Ich möchte kein Risiko eingehen», sagte Bundestrainer Heiner Brand wenige Stunden vor der Partie auf einer Pressekonferenz in Heidelberg. Glandorf hatte sich die Verletzung in Nürnberg beim Spiel gegen Island zugezogen. Sein Einsatz bei der EM vom 19. bis 31. Januar in Österreich ist aber nicht gefährdet.