Flensburg zieht ins EHF-Pokal-Viertelfinale ein

Istres/Frankreich (dpa) – Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt ist ins Viertelfinale des EHF-Pokals eingezogen. Die Norddeutschen kamen im Achtelfinal-Rückspiel beim französischen Vertreter Istres Quest Provence HB zu einem 31:31 (18:15).

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net