Archivierter Artikel vom 19.10.2010, 11:00 Uhr
Leipzig

Deutsche Handballerinnen ohne Stammkraft-Trio

Die deutschen Handballerinnen müssen beim Kurzlehrgang in Rotenburg an der Fulda ohne drei Stammkräfte auskommen. Die in Dänemark spielenden Grit Jurack, Anja Althaus (beide Viborg HK) sowie Nina Wörz (Randers HK) fehlen Bundestrainer Rainer Osmann vom 31. Oktober bis 2. November.

Mit dabei sind allerdings die ebenfalls in Dänemark beschäftigten Sabine Englert (Midtjylland Handbold) und Susann Müller (SK Aarhus). Im Rahmen des Kurz-Trainingslagers bestreitet die Auswahl am 2. November ein Trainingsspiel gegen den Süd-Zweitligisten HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim.