Dortmund

Länderspiele

Deutsche Handballer im November zweimal gegen Portugal

Deutschlands Handballer bestreiten in Vorbereitung auf die Europameisterschaft 2022 zwei Länderspiele gegen Portugal.

DHB-Team
Bestreiten in Vorbereitung auf die EM 2022 zwei Länderspiele gegen Portugal: Die deutschen Handballer.
Foto: Tom Weller/dpa

Zunächst treffen beide Teams am 5. November (20.15 Uhr) in Luxemburg aufeinander. Die Partie findet anlässlich des 75-jährigen Bestehens des luxemburgischen Handballverbandes statt und wird im Free-TV live von Sport1 übertragen. „Die Einladung zu diesem Galaspiel haben wir gern angenommen. Das passt perfekt in unsere Lehrgangswoche, die auf den Tag des Handballs zuläuft“, sagte DHB-Vorstandschef Mark Schober.

Zwei Tage später kommt es in Düsseldorf zum Rückspiel. Letztmals standen sich beide Mannschaften bei der EM 2020 im Spiel um Platz fünf gegenüber, das die DHB-Auswahl mit 29:27 gewann.

© dpa-infocom, dpa:211006-99-500164/2

DHB-Mitteilung