Buxtehude

Buxtehuder Handballerinnen gewinnen Hinspiel

Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV sind nach vier Jahren ohne internationalen Wettbewerb mit einem Sieg in den Europapokal gestartet.

Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun gewann das Achtelfinal-Hinspiel des Challenge-Cups gegen den serbischen Spitzen-Club R.K. Zajecar mit 32:28 (11:15). Dank einer starken Aufholjagd in der zweiten Halbzeit hat sich der Bundesliga-Fünfte eine gute Ausgangsposition vor dem Rückspiel am 13. Februar in Serbien geschaffen. Erfolgreichste Buxtehuder Werferinnen vor 1500 Zuschauern in der Halle Nord waren Lone Fischer (8) und Diane Lamein (5).