Mannheim

Auch Löwen-Handballer Cupic fällt aus

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen muss für den Rest der Vorrunde auf seinen Rechtsaußen Ivan Cupic verzichten.

Der 24-jährige Kroate wird sich einer Operation am Außenmeniskus unterziehen und voraussichtlich sechs Wochen ausfallen, teilte der Champions-League-Teilnehmer aus Mannheim mit. Cupic ist nach dem Isländer Gudjon Valur Sigurdsson (Knieverletzung) und dem deutschen Nationalspieler Michael Müller (Kreuzbandriss) der dritte Spieler, der dem Team von Trainer Gudmundur Gudmundsson längere Zeit fehlt.