Archivierter Artikel vom 16.07.2019, 13:51 Uhr
Portrush

Vor British Open

Tiger Woods: Golf ist nicht die Nummer eins im Leben

Für Tiger Woods gibt es wichtigere Dinge als Golf. „Nein, das war es noch nie“, antwortete der 15-malige Major-Sieger aus den USA auf der Pressekonferenz vor der British Open im nordirischen Portrush.

Tiger Woods
Tiger Woods strebt im Royal Portrush Golf Club seinen 16. Major-Titel an.
Foto: Niall Carson/PA Wire – dpa

„Golf war ein Teil meines Lebens, etwas, das ich fast mein ganzes Leben lang gemacht habe, aber es war nie das Wichtigste in meinem Leben. Mama und Papa und meine Kinder waren die wichtigsten Dinge in meinem Leben. Das hat sich nicht geändert.“

Woods will von diesem Donnerstag an im Royal Portrush Golf Club seinen 16. Major-Titel gewinnen. Sein Spiel sei aber noch nicht ganz da, wo er es gerne hätte, verriet die langjährige Nummer eins der Welt. „Ich hatte heute eine gute Einheit auf der Trainingsanlage. Morgen brauche ich noch eine. Ich hoffe, es reicht dann, um bereit zu sein.“

Offizielle Homepage der 148. British Open