Archivierter Artikel vom 12.05.2020, 05:06 Uhr

Ab 25. September in Wisconsin

Ryder Cup: US-Kapitän entscheidet sich für zwei Assistenten

Palm Beach Garden (dpa) – US-Golfer und Ryder-Cup-Kapitän Steve Stricker hat sich für zwei weitere Assistenten für das prestigeträchtige USA-Europa-Duell entschieden.

Steve Stricker
Ryder Cup: Steve Stricker ist Kapitän beim Team USA.
Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA/dpa

Neben Jim Furyk möchte Stricker auch Davis Love III und Zach Johnson in der Verantwortung haben. Beide seien „starke Kommunikatoren“, zitierte die Nachrichtenagentur AP den 53 Jahre alten Profi. Der Ryder Cup ist für den 25. bis 27. September in Whistling Straits im US-Bundesstaat Wisconsin geplant und von der Corona-Krise bislang nicht betroffen. Bei dem alle zwei Jahre ausgetragenen Wettbewerb treten zwei Teams aus je zwölf US-Amerikanern und zwölf Europäern gegeneinander an.

Ryder Cup 2020