New York

Golf

Nach Absage von Woods: Bradley US-Kapitän für Ryder Cup 2025

Von dpa
Keegan Bradley
Golf: US-PGA-Tour - Orlando/Florida, Einzel, Herren, 3. Runde. Keegan Bradley in Aktion. (zu dpa: «Nach Absage von Woods: Bradley US-Kapitän für Ryder Cup 2025») Foto: John Raoux/DPA

Tiger Woods will nicht US-Kapitän für den Ryder Cup 2025 sein. Diese Ehre übernimmt nun ein anderer Golfprofi.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

New York (dpa). Keegan Bradley ist nach der Absage von Tiger Woods zum Ryder-Cup-Kapitän des US-Teams ernannt worden. Der 38 Jahre alte Golfprofi wird 2025 die US-Auswahl im prestigeträchtigen Kontinentalvergleich gegen Titelverteidiger Europa anführen. Der Ryder Cup findet Ende September kommenden Jahres auf dem Bethpage Black Course in der Nähe von New York statt.

«Meine Leidenschaft und Wertschätzung für das größte Mannschaftsereignis des Golfsports waren noch nie so groß», sagte Bradley, der 2012 und 2014 selbst als Spieler im US-Ryder-Cup-Team stand. «Der Ryder Cup ist mit keinem anderen Wettbewerb in unserem Sport vergleichbar.»

Nach der deutlichen 16,5:11,5-Niederlage des US-Teams gegen die Europa-Auswahl im vergangenen Jahr in Rom war lange Zeit Superstar Tiger Woods der Favorit auf das Kapitänsamt. Doch der 48-jährige Kalifornier zögerte lange und sagte am Ende ab. Das Team Europa wird in New York erneut von Kapitän Luke Donald angeführt.

© dpa-infocom, dpa:240709-930-168200/1