PGA-Turnier

Australischer Golfer Jones gewinnt in Florida

Palm Beach Gardens (dpa) – Der Australier Matt Jones hat das Golfturnier in Palm Beach Gardens gewonnen.

Matt Jones
Konnte sich beim Golfturnier in Palm Beach Gardens die Trophäe sichern: Matt Jones aus Australien.
Foto: Marta Lavandier/AP/dpa

Für den 40-Jährigen war es der zweite Sieg auf der PGA-Tour in seiner Karriere – sieben Jahre nach dem ersten Erfolg. Er war am ersten Tag in Florida mit einer überragenden 61er-Runde auf dem Par-70-Platz gestartet, zum Abschluss am Sonntag reichte ihm eine 68er-Runde. Auf den Zweitplatzierten Brandon Hogy hatte er am Ende immer noch fünf Schläge Vorsprung.

Als einziger deutscher Teilnehmer bei der mit sieben Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung in Florida war Martin Kaymer bereits nach den beiden ersten Tagen ausgeschieden. Der 36-Jährige aus Mettmann scheiterte am Freitag am Cut. Für den zweimaligen Majorsieger war es das erste Turnier auf der US-Tour seit August vergangenen Jahres.

© dpa-infocom, dpa:210322-99-916545/2