Berlin

Wegen Corona-Pandemie

Auch US Open der Golfprofis ohne Zuschauer

Bei den US Open der Golfprofis Mitte September werden wegen der Coronavirus-Pandemie keine Zuschauer zugelassen sein. Das teilten die Organisatoren der für den 17. bis 20. September in Winged Foot im Bundesstaat New York angesetzten Veranstaltung mit.

US Open
Die US Open der Golf-Profis finden in diesem Jahr ohne Zuschauer statt.
Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

Auch beim ersten Major-Turnier des Jahres in der kommenden Woche in San Francisco werden die Spieler ohne die Unterstützung auf dem Platz auskommen müssen. Dort startet auch Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer. Wegen der Corona-Krise hatte die PGA-Tour zunächst lange pausiert und erst seit dem 11. Juni den Turnierbetrieb wieder aufgenommen. Die European Tour startete am 9. Juli mit einem kleinen Turnier in Österreich wieder.

© dpa-infocom, dpa:200729-99-971790/2

Spielerprofil von Martin Kaymer

Mitteilung US Open