Archivierter Artikel vom 21.12.2020, 10:56 Uhr
Mailand

Wechsel in die Königsklasse

Mick Schumacher bereit für erstes Jahr in Formel 1

Rennfahrer Mick Schumacher fühlt sich bereit für sein erstes Jahr in der Formel 1.

Mick Schumacher
Ist bereit für die Formel 1: Mick Schumacher (l).
Foto: James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa

„Ich glaube, so eine Haltung ist notwendig, um sich dem zu stellen, was einen erwartet“, sagte der 21 Jahre alte Sohn der Formel-1-Legende Michael Schumacher der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“. Der Formel-2-Champion fährt ab 2021 für den US-Rennstall Haas in der Motorsport-Königsklasse.

Er habe versucht so viel wie möglich zu begreifen, um die richtigen Antworten zu geben. Er wisse aber auch, dass er noch weit davon entfernt sei, das Auto komplett zu verstehen, erklärte Schumacher weiter. Die Tests seien dafür da, auch wenn man viel in kürzester Zeit lernen müsse.

„Ich schaue mir alte Videos an, um das Überholen zu studieren“, verriet er. Sein neuer Arbeitgeber gehört in der Rennserie zu den Hinterbänklern. Erste Formel-1-Trainingsrunden hat der Youngster schon absolviert.

© dpa-infocom, dpa:201221-99-770913/2

Interview des “Corriere della Sera" (Italienisch)