Berlin

Vereinsrekord für Eisbären – Haie weiter stark

Spitzenreiter Eisbären Berlin hat in der Deutschen Eishockey-Liga seine Siegesserie fortgesetzt. Der deutsche Meister gewann daheim 4:2 gegen die Iserlohn Roosters und stellte mit dem achten Erfolg nacheinander eine Vereins-Bestmarke für diese Saison auf.

Auf Platz zwei schoben sich mit schon 15 Punkten Rückstand die Hannover Scorpions dank des 5:1 über die Hamburg Freezers. Der bisherige Tabellen-Dritte Frankfurt Lions patzte mit 1:4 bei den Kölner Haien, die im achten Spiel unter dem neuen Trainer Bill Stewart den siebten Sieg feierten.