Wolfsburg

Trainer Krinner bestätigt Abschied aus Wolfsburg

Eishockey-Trainer Toni Krinner hat seinen Abschied von Pokalsieger Wolfsburg zum Saisonende bestätigt und wird wohl zum DEL-Rivalen Hannover wechseln.

«Ich habe ein Angebot aus der Liga angenommen», sagte Krinner nach dem 6:1-Heimsieg in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gegen Straubing. Seinen neuen Arbeitgeber wollte Krinner jedoch nicht nennen. Es gilt aber als sicher, dass der 42-Jährige in Hannover Nachfolger des früheren Bundestrainers Hans Zach wird. Zach hat angekündigt, zum Saisonende sein Amt aufgeben zu wollen. Krinner ist seit knapp vier Jahren Trainer in Wolfsburg.