Ehemaliger Bundestrainer

Marco Sturm erneuert Kritik an DEL: „Nichts getan“

Los Angeles (dpa) – Der frühere Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm wirft den DEL-Clubs nach wie vor zu wenig Nachwuchsförderung vor.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net