Riga

Lettischer Eishockey-Star Ozolins geht in die Politik

Der lettische Eishockey-Altstar Sandis Ozolins beendet seine Karriere. Es sei die Zeit für neue Herausforderungen gekommen, sagte der 41 Jahre alte ehemalige NHL-Profi in einem Interview im lettischen Fernsehen.

Schluss
Sandis Ozolins (r) ist eine lettische Eishockey-Legende.
Foto: Anatoli Maltsew – DPA

Künftig will er sich politisch in der 2013 gegründeten Partei des Ex-Ministerpräsidenten Einars Repse engagieren. Ozolins ist eine lettische Eishockey-Legende. Er stand für sein Land bei zwei Weltmeisterschaften und drei Olympia-Turnieren auf dem Eis. In der NHL bestritt er in 15 Spielzeiten insgesamt 1012 Partien. Mit Colorado Avalanche gewann er als bislang einziger Lette 1996 den Stanley Cup. Zuletzt spielte er für Dinamo Riga in der KHL.