Hamburg

Freezers-Torhüter Fous geht nach Freiburg

Torhüter Martin Fous von den Hamburg Freezers wird künftig für den Eishockey-Zweitligisten Wölfe Freiburg spielen.

Der 22-Jährige sei per Förderlizenz auch für die Freiburger spielberechtigt, teilten die Freezers mit. «Martin soll in Freiburg Spielpraxis sammeln», sagte Hamburgs Torwarttrainer Boris Rousson. Fous war erst im Sommer an die Elbe gewechselt. Für die Freezers kam er in dieser Saison bislang siebenmal zum Einsatz.