Helsinki

Finalsieg gegen Kanada

Finnlands Außenseiter feiern dritten WM-Titel

Finnlands dritter Titel bei einer Eishockey-WM nach 1995 und 2011 war ein Sieg des Kollektivs. Kaum jemand glaubte an den Kader und Trainer Jalonen – der seinen WM-Triumph von 2011 am selben Ort wiederholte. Auch der deutsche Bundestrainer Söderholm hat einen kleinen Anteil.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net