E-Sports

Splyce sichert sich Startplatz bei der LoL-Weltmeisterschaft

Splyce und Schalke 04: Beide Teams hätten die Teilnahme an der League-of-Legends-Weltmeisterschaft 2019 in Europa verdient, doch nur ein weiteres Team konnte sich neben G2 Esports und Fnatic als europäischer Repräsentant qualifizieren.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net