Archivierter Artikel vom 24.05.2021, 12:32 Uhr
San Diego

Titel verteidigt

NRG gewinnt Nordamerikanisches Rocket League Major

Das Rocket-League-Team NRG hat sich den ersten Platz beim nordamerikanischen RLCSX-Frühlingsmajor gesichert. Im Finale des Turniers setzten sich das US-Team mit 4:1 gegen G2 Esports durch. NRG verteidigt damit seinen Major-Titel aus dem Wintersplit.

Rocket League Major
Squishy sichert NRG mit seinem Treffer in der Nachspielzeit den Turniersieg. (Archivbild).
Foto: Foto: Psyonix LLC – dpa

„Ich bin wirklich froh den entscheidenden Treffer zum Sieg gemacht zu haben“, sagte NRG-Spieler Mariano „SquishyMuffinz“ Arruda. Der Zukunft sieht Squishy mit seinem Team sehr zuversichtlich entgegen: „Ich freue mich sehr darauf mit meinem Team LAN-Turniere zu spielen. Ich will mit den Jungs jede Weltmeisterschaft der nächsten Jahre gewinnen.“

Im Finale war das US-Team über die meiste Zeit die bessere Mannschaft, auch wenn G2 gut dagegen hielt. Zur Entscheidung kam es dann in Spiel Sechs, das zunächst mit 1:1 nach regulärer Spielzeit endete. In einem richtigen Verlängerungskrimi erzielte Squishi nach über zehn Minuten den entschiedenen 2:1-Siegtreffer und sicherte NRG damit den Turniersieg.

© dpa-infocom, dpa:210524-99-722142/2