London

FIFA

Nationaltorwart Leno gründet eigenes E-Sport-Team

Knapp ein Jahr nach seinem Teamkollegen Mesut Özil hat auch Torwart Bernd Leno ein eigenes E-Sport-Team gegründet.

Bernd Leno
Steht auch auf E-Sports: Arsenals Torwart Bernd Leno.
Foto: Niall Carson/PA Wire – dpa

Der Nationalspieler und Fußball-Profi des FC Arsenal hat zu Beginn fünf Spieler des Fußball-Simulators FIFA in seiner Mannschaft „leno e-sports“, die sich laut Mitteilung das Erreichen der großen Major-Turniere zum Ziel gesetzt hat.

Konzentrieren möchte sich Leno auf Spieler aus Stuttgart und der Umgebung. Leno kommt aus Bietigheim-Bissingen. Der 27-Jährige möchte auch auf die Themen Gesundheit und Ernährung achten. „Konsole und Bewegung sollen sich nicht gegenseitig ausschließen“, sagte er.

Homepage leno e-sports