Archivierter Artikel vom 28.05.2020, 12:44 Uhr
Stockholm

Mit 16-jährigem Ersatzspieler

FaZe überzeugt ohne olofmeister bei CS:GO DreamHack Masters

Das „Counter-Strike: Global Offensive“-Team von FaZe Clan hat sich den Gruppensieg in der Gruppe C der DreamHack Masters Spring 2020 gesichert. Im wichtigen Spiel gegen Fnatic konnte sich FaZe mit 2:0 (16:14; 16:13) durchsetzen und geht damit ungeschlagen in die Playoffs.

FaZe
Für FaZe Clan um Håvard «rain» Nygaard (Mitte) läuft alles nach Plan.
Foto: Adela Sznajder/DreamHack/dpa

FaZe trat erstmals ohne den Veteranen Olof „olofmeister“ Kajbjer an, der vorerst durch den erst 16 Jahre alten Aurimas „Bymas“ Pipiras ersetzt wird. Teamkollege Håvard „rain“ Nygaard hatte viel Lob für den jungen Litauer übrig. „Er bleibt sehr ruhig, verglichen zu anderen jungen Spielern. Gegen solch große Teams würden viele Spieler Angst bekommen“, sagte rain im Interview nach dem Spiel.

Fnatic muss dagegen um die Playoffs bangen. Gewinnt Godsent um den deutschen Spieler Kevin „kRYSTAL“ Amend am Samstag gegen die russische Organisation Team Spirit, würde Fnatic damit im zweiten großen Turnier in Folge bereits in der Gruppenphase ausscheiden.

„Wir brauchen noch viel mehr Zeit“, erklärte Robin „flusha“ Rönnquist die Lage im Interview nach dem Spiel. „Nächste Woche fahren wir ins Bootcamp, hoffentlich verbessern wir uns dort mehr als von Zuhause.“

Zeitplan der DreamHack Masters