Magdeburg

IBO-Weltmeister

Dominic Bösel soll Titel im September verteidigen

Box-Weltmeister Dominic Bösel (30) soll seinen Titel erstmals im September verteidigen. Nach Angaben seines Promoters SES wird der genaue Termin in Kürze fixiert.

Dominic Bösel
IBO-Weltmeister Dominic Bösel bereitet sich auf ein Training vor.
Foto: Axel Heimken/dpa

Wo der Halbschwergewichts-Champion in den Ring steigt, ist allerdings noch offen. „Wir kämpfen um einen Termin Mitte/Ende September in der Getec-Arena. Ein Fußballstadion ist hundertprozentig ein Alternativplan. Wir müssen realistisch sein und ein offenes Auge haben“, sagte Promoter Ulf Steinforth.

Der Kampf gegen den Australier Zac Dunn war eigentlich auf den 28. März terminiert gewesen, musste aufgrund der Coronavirus-Pandemie jedoch verschoben werden. Die Getec-Arena ist die größte Halle in Magdeburg. Unklar ist jedoch, ob dort Zuschauer zugelassen werden. SES hatte am 18. Juli einen Open-Air-Kampfabend auf der Magdeburger Seebühne vor 550 Zuschauern veranstaltet.

© dpa-infocom, dpa:200719-99-846585/2

SES