Archivierter Artikel vom 26.01.2020, 11:42 Uhr
Hamburg

Frühere Box-Champions

Abraham gegen Sturm: Ex-Weltmeister hoffen auf Duell

Der ehemalige Boxweltmeister Arthur Abraham will noch einmal in den Ring. Sein Gegner soll der frühere Champion Felix Sturm sein, der derzeit wegen Steuerhinterziehung und Verstoßes gegen das Anti-Dopinggesetz angeklagt ist und sich in einem Strafprozess in Köln verantworten muss.

Ex-Boxweltmeister
Arthur Abraham kann sich ein Comeback vorstellen.
Foto: Gerald Matzka/zb/dpa

„Wir sind in Verhandlung“, sagte der 39-jährige Abraham bei einer Box-Veranstaltung in Hamburg. „Ich hoffe, dass der Kampf noch dieses Jahr steigt. Natürlich mit Ulli Wegner und Georg Bramowski als Trainer.“

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere vor vielen Jahren war ein Duell der beiden Champions mehrfach gefordert worden, zustande kam es aber nie. Abraham hatte zuletzt im April 2018 geboxt. Sturm stand vor knapp vier Jahren letztmals im Ring.

Der 40-jährige Sturm war kurz vor Weihnachten gegen Zahlung einer Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Mehr als acht Monate wurde gegen den einstigen Weltmeister im Mittel- und Supermittelgewicht ermittelt. Der Prozess dauert an.

Kampfbilanz Abraham

Kampfbilanz Sturm