Archivierter Artikel vom 02.02.2020, 18:56 Uhr
Bonn

BBL

Telekom Baskets Bonn beurlauben Trainer Päch

Die Telekom Baskets Bonn haben sich angesichts der anhaltenden sportlichen Krise von ihrem Trainer Thomas Päch getrennt. Wie der Tabellen-Vorletzte der Bundesliga mitteilte, wird Co-Trainer Chris O'Shea die Mannschaft beim Europapokalspiel am Dienstag in Thessaloniki betreuen.

Thomas Päch
Trainer Thomas Päch wurde von den Telekom Baskets Bonn beurlaubt.
Foto: picture alliance / Andreas Gebert/dpa

Mit der Rückkehr aus Griechenland solle ein neuer Cheftrainer die Bonner auf das nächste BBL-Heimspiel gegen Ulm vorbereiten. Der erst vor dieser Saison gekommene Päch hat mit den Bonnern nur drei der bisherigen 17 Bundesligaspiele gewonnen.

„Eine noch längere Geduldsphase können wir uns nicht leisten; wir spielen um unsere Bundesliga-Existenz“, sagte Baskets-Präsident Wolfgang Wiedlich. Päch stellte fest: „Leider ist die Saison nicht so verlaufen, wie wir uns das alle vorgestellt haben.“ Der 37-Jährige war zuvor als Assistenzcoach bei Alba Berlin tätig gewesen.

Vereinsmitteilung