Archivierter Artikel vom 13.12.2013, 14:25 Uhr
Tübingen

Lischka nach Tumor-Operation vor Comeback

Knapp fünf Wochen nach seiner Tumor-Operation steht Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka vor dem Comeback.

Vor Comeback
Johannes Lischka war am 11. November wegen eines Tumors im Kopf operiert worden.
Foto: Daniel Karmann – DPA

Wie Bundesligist Walter Tigers Tübingen mitteilte, habe die Nationale Anti-Doping-Agentur die nötige Medikation des 26-Jährigen nach dessen Eingriff genehmigt. Damit könnte Lischka im Auswärtsspiel gegen Phoenix Hagen zum Einsatz kommen. Der Flügelspieler war am 11. November wegen eines etwa zwei Zentimeter großen Tumors im Kopf operiert worden.

Mitteilung