Europapokal-Aus für Quakenbrück: 67:69 in Zagreb

Zagreb (dpa). Die Artland Dragons Quakenbrück haben das Viertelfinale in der EuroChallenge verpasst. Der Basketball-Bundesligist verlor sein letztes Spiel in der Zwischenrunde bei KK Zagreb äußerst knapp mit 67:69 (32:34).

Damit belegen die Dragons lediglich Platz drei, da Belgrad sein Spiel gegen Lüttich mit 81:55 gewann und damit als Zweiter neben dem Tabellenersten Zagreb das Viertelfinale erreicht hat. Erfolgreichster Werfer bei Quakenbrück war Florian Campbell mit 16 Punkten, gefolgt von Darren Fenn, der 15 Punkte erzielte.