Berlin

EM-Vorbereitung

DBB-Team ohne Kleber und Bonga – Schröder und Wagner dabei

Die deutschen Basketballer müssen bei der Heim-EM in Köln und Berlin auf die beiden NBA-Profis Maximilian Kleber und Isaac Bonga verzichten.

Von dpa
Gordon Herbert
Bundestrainer Gordon Herbert am Spielfeldrand.
Foto: DPA/Hendrik Osula

Berlin (dpa). Beide gehören nicht zum 16-köpfigen erweiterten Aufgebot von Bundestrainer Gordon Herbert, wie der Deutsche Basketball Bund (DBB) mitteilte. Der auf Vereinssuche befindliche Flügelspieler Bonga ist verletzt und fehlt laut Verbandsangaben wegen einer Operation.

Kleber von den Dallas Mavericks sagte: «Nach zwei von der Pandemie geprägten, anstrengenden Jahren mit nur kurzen Sommerpausen werde ich diesen Sommer nutzen, mental und physisch Pause zu bekommen.» Dazu sei nun seit Sommer 2019 erstmals Gelegenheit. «Obwohl ich sehr gerne spielen würde für die Nationalmannschaft, habe ich die schwierige Entscheidung gefällt, diesen Sommer nicht die Europameisterschaft zu spielen», ließ Kleber mitteilen. Angeführt wird das Aufgebot von NBA-Aufbauspieler Dennis Schröder, NBA-Talent Franz Wagner und Kapitän Robin Benzing.

Der Lehrgang für die EM (1. bis 18. September) beginnt am 6. August in Köln. Dann gibt es Länderspiele gegen Belgien und die Niederlande sowie den Supercup in Hamburg und zwei WM-Qualifikationsspiele in Schweden und gegen Slowenien um NBA-Star Luka Doncic. Coach Herbert muss sein Aufgebot von derzeit 16 Spielern noch auf zwölf Akteure reduzieren.

Der erweiterte deutsche Kader für die EM-Vorbereitung:

Robin Benzing (Fortitudo Bologna), Niels Giffey (Zalgiris Kaunas), Justus Hollatz (CB Breogán), David Krämer (Basketball Löwen Braunschweig), Leon Kratzer (Telekom Baskets Bonn), Maodo Lo (Alba Berlin), Andreas Obst (FC Bayern München), Kenneth Ogbe (EWE Baskets Oldenburg), Dennis Schröder (Free Agent), Christian Sengfelder (Brose Bamberg), Daniel Theis (Indiana Pacers), Johannes Thiemann (Alba Berlin), Johannes Voigtmann (ZSKA Moskau), Franz Wagner (Orlando Magic), Moritz Wagner (Orlando Magic), Jonas Wohlfarth-Bottermann (Hamburg Towers)

© dpa-infocom, dpa:220719-99-79666/2