München

Bayern-Basketballer verpflichten zwei neue Legionäre

Die Bundesliga-Basketballer des FC Bayern haben zwei neue Legionäre verpflichtet und ihre Personalplanungen für die kommende Saison damit abgeschlossen.

Spielmacher
Tyrese Rice soll das Spiel der Bayern-Basketball ankurbeln.
Foto: Sebastian Kahnert – DPA

Vom internationalen Spitzenteam Spartak St. Petersburg wechselt der Israeli Yotam Halperin nach München, er erhielt wie der Amerikaner Tyrese Rice (Lietuvos Rytas/Litauen) einen Vertrag bis 2013. Sportdirektor Marko Pesic lobte neben der Erfahrung auch die Führungsqualitäten der beiden, «die wir auf den Guard-Positionen gesucht haben».

Der 28 Jahre alte Halperin ist zugleich Kapitän der israelischen Nationalmannschaft. Spielmacher Rice, drei Jahre jünger als sein neuer Teamkollege, hatte in der Saison 2010/11 bei den Artland Dragons aus Quakenbrück bereits Bundesligaerfahrung gesammelt.