40.000
  • Startseite
  • » RZ-KOMMENTAR: Danke für Ihre Glückwünsche, vor allem aber für Ihre Kritik
  • Aus unserem Archiv

    RZ-KOMMENTAR: Danke für Ihre Glückwünsche, vor allem aber für Ihre Kritik

    Wie war Ihr langes Wochenende? Sonnig und erholsam? Das freut uns. Viele Redakteure Ihrer Zeitung haben das schöne Wetter durch die Fenster unserer Redaktionen gesehen – und waren doch bester Laune. Grund: Am Samstag hatten wir unsere Zeitung in neuer Form auf den Markt gebracht – und wir durften seitdem mit vielen von Ihnen an unseren Leser-Telefonen darüber sprechen.

    Chefredakteur Christian Lindner
    Chefredakteur Christian Lindner

    Wie war Ihr langes Wochenende? Sonnig und erholsam? Das freut uns. Viele Redakteure Ihrer Zeitung haben das schöne Wetter durch die Fenster unserer Redaktionen gesehen – und waren doch bester Laune. Grund: Am Samstag hatten wir unsere Zeitung in neuer Form auf den Markt gebracht – und wir durften seitdem mit vielen von Ihnen an unseren Leser-Telefonen darüber sprechen.

     

    Ganz unabhängig davon, ob die Anrufer, Mailschreiber oder Mitdiskutierer im Internet uns zur neuen Optik gratulierten oder deswegen kritisierten – wir haben uns am Samstag, Sonntag und Montag gern mit Ihnen ausgetauscht.

     

    Rund 300 Leser haben bei uns angerufen. Wegen der vielen Telefonate und Meinungsäußerungen via Internet wissen wir nun schon sehr genau, wie Sie, unsere Leser, über Ihre neue Zeitung denken: ganz unterschiedlich.

     

    Es gibt viel Zustimmung: Wir haben Glückwünsche bekommen. Etliche sehen uns jetzt gar in der Bundesliga der deutschen Zeitungen. „Schöner, mehr Inhalt und nützlicher“ – dieses Versprechen sehen die Fans unserer Umgestaltung schon jetzt erfüllt.

     

    Es gibt aber auch Kritik: Eine ernst zu nehmend große Zahl von meist älteren Anrufern hat bemängelt, dass sie Teile der neuen Zeitung nur schwer lesen können. Am häufigsten wird hier das TV-Programm genannt (lesen Sie dazu auch rechts die Antwort unseres Leseranwaltes). Auch die Horoskope, die Börsenkurse, Texte auf Farbflächen und die Kleinanzeigen wünscht sich ein Teil der Leserschaft lesbarer gedruckt.

     

    Uns haben auch diese offenen Worte der Kritik geholfen. Schon gestern haben wir damit begonnen, die angesprochenen Probleme zu prüfen und zu beheben. Zwei kleine, aber viel sagende Beispiel: Die Kontaktwege zu Leseranwalt Jochen Kampmann sind jetzt bereits merklich größer gedruckt – und das Sudoku steht nun auf weißem Grund. Andere Verbesserungen werden etwas länger dauern. Eines aber verspreche ich Ihnen: Jede Ihrer Anregungen nehmen wir ernst, alle arbeiten wir in den nächsten Tagen auf, viele werden wir umsetzen.

     

    Geben Sie uns dafür ein bisschen Zeit; geben Sie diese Zeit aber auch sich selbst: Eine Tageszeitung ist ein komplexes Gut, bei dem der Faktor Gewöhnung eine wichtige Rolle spielt. Das gilt für die Macher einer Zeitung ebenso wie für die Leser.

     

    Und ganz egal, ob Ihnen unser neues Gewand behagt oder hier und da noch nicht passt: Sie können weiter darüber mit unseren Redakteuren an unseren Leser-Telefonen sprechen – diese Woche täglich von 9 bis 18 Uhr, kostenfrei unter 0800/503 57 28. Oder mailen Sie mir unter rzneu@rhein-zeitung.net.

     

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf, und Ihre Briefe oder E-Mails lese und beantworte ich persönlich. Weil wir nicht für uns, sondern für Sie arbeiten.

    RZneu: Leser reden weiter mit - Wir dokumentieren erste ReaktionenSonderseite: Alles zu RZNeuRZ wird schöner, umfangreicher und nützlicherMainz ist meins: Ein Blick auf mainzer-rhein-zeitung.deSo wird über die #RZneu diskutiert
    Relaunch
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von: