40.000
  • Startseite
  • » Verbandsliga Südwest - Rheinlandliga
  • » Brenner lobt sein Team vor hartem Osterprogramm
  • Aus unserem Archiv

    Brenner lobt sein Team vor hartem Osterprogramm

    Kein Teaser vorhanden

    Doch sollten die Malberger nach den starken Auftritten zuletzt nicht mutiger sein und forscher auftreten? Grund für die Zurückhaltung des Trainers ist mal wieder die Personalsituation. "In dem Ausmaß habe ich das noch nicht erlebt", sagt Brenner, macht aber auch deutlich: "Wir sind nicht aufgestiegen, um zu jammern." Allerdings wiegt der nächste Ausfall schwer: Routinier Andreas "Otto" Nauroth, ehemaliger Zweitligaprofi in Diensten der Sportfreunde Siegen, hat gegen Mehring eine Zerrung erlitten und wird in Linz definitiv fehlen, für das Spiel in Kyllburg ist sein Einsatz fraglich. Seine Rolle soll Mario Weisang übernehmen. Der Neuzugang hatte bislang viel Pech mit Verletzungen und ist noch nicht in Tritt gekommen. "Ich wünsche mir, dass er zeigen kann, was er drauf hat", sagt Brenner. Kevin Kostka, gegen Mehring der beste Malberger, hat sich dabei voll verausgabt und bislang noch nicht trainieren können. "Für uns sind das Kraftakte, wir müssen bis an unsere Grenzen gehen", erklärt Brenner und bewertet die bisherigen 25 Spiele: "Wir haben uns für unsere Verhältnisse beachtlich geschlagen."

    Nun stehen die nächsten Bewährungsproben auf dem Programm, nach den Spitzenvereinen warten jetzt die direkten Konkurrenten. Und auch wenn dem SG-Trainer höchstens drei Auswechselspieler zur Verfügung stehen werden, appelliert er an seine Spieler: "Wir dürfen nix liegen lassen." Dabei weiß Brenner, dass er sich auf sein Team verlassen kann: "Die Mannschaft gibt mittlerweile immer alles, und deshalb sind wir noch im Rennen."

    Um dieses Rennen erfolgreich zu Ende zu führen und den Klassenverbleib zu schaffen, rechnet Brenner aus den ausstehenden neun Spielen mit mindestens neun Zählern. "Wenn wir das schaffen, ist das sogar noch höher zu bewerten als unser Aufstieg."

    Von unserem Redakteur Oliver Treptow

    Regionalsport - Klasse 2 - Verbandsliga SW-Rheinlandliga
    Meistgelesene Artikel