40.000
Aus unserem Archiv

JFV beim 2:5 in Neitersen zu schwach

Kein Teaser vorhanden

Zwar egalisierte der JFV nach Treffern von Yannik Kerzan (33., Foulelfmeter) und Tim Reifenschneider (35.) die Neiterser Führung, aber bereits in der 36. Minute lagen die Gastgeber wieder vorne. Im zweiten Durchgang legte die JSG noch zwei Treffer nach – auch weil die JFV-Spieler sich durch unnötiges Meckern mit dem Schiedsrichter selbst aus dem Rhythmus brachten. Vier gelbe Karten und eine Zeitstrafe waren die Folgen, das 2:5 die Strafe.

JFV: Börsch – Römer, Schultheis, Leidig, Mohr, Drossel, Kerzan, Tim Reifenschneider, Michel, Hankammer, Scholle. Eingewechselt: Weber, Simon. mb

Regionalsport Süd - Klasse 9 - Jugendfußball
Meistgelesene Artikel