40.000
Aus unserem Archiv

Brohler Aufholjagd ist vergebens

Kein Teaser vorhanden

Es war ein hart umkämpftes Duell zwischen den C-Jugend-Bezirksligisten JSG Brohl (in Rot) und TSV Emmelshausen. Die Vorderhunsrücker gewannen in Kaifenheim knapp mit 3:2.
Foto: Alfons Benz
Es war ein hart umkämpftes Duell zwischen den C-Jugend-Bezirksligisten JSG Brohl (in Rot) und TSV Emmelshausen. Die Vorderhunsrücker gewannen in Kaifenheim knapp mit 3:2.
Foto: Alfons Benz

A-Junioren-Rheinlandliga

JSG Steiningen – JSG Ellingen 2:3 (1:1). Auch im vierten Spiel nach der Winterpause blieb Steiningen ohne Punktgewinn. Dabei begann das Spiel gegen den Tabellensiebten Ellingen gut für die Heimmannschaft. Florian Weissohn brachte die Gastgeber nach einer Viertelstunde in Führung. Noch vor der Pause konnte Ellingen ausgleichen (30.). Mit einem Doppelschlag gelangten die Gäste dann auf die Siegerstraße (61., 66.). Steiningens Kai Gayer gelang per Elfmeter nur noch der Anschlusstreffer (85.).

JSG Steiningen: Lußen – Ring, Alt, Fischenich, Schweisel, Gayer, Weissohn, Schmitt, Tauer, Knauf, Buks. Eingewechselt: Otto, Arens, Backes, Viet Vu.

B-Junioren Bezirksliga Mitte

JSG Cochem – SG Ahrweiler 1:0 (0:0). Mit ihrem dritten Saisonsieg schöpfen die B-Junioren aus Cochem neue Hoffnung im Abstiegskampf. Gegen den Tabellenachten begannen die Gastgeber nervös, erlaubten sich zu Beginn viele Ballverluste. Nach einer guten Viertelstunde wurde das Spiel der Moselaner besser, Ahrweiler zeigte sich nie wirklich gefährlich vor dem Cochemer Tor. Das Tor des Tages erzielte Marius Franzen in der 61. Minute. "Den Sieg widmen wir David Staroschinski", meinte Cochems Trainer Marcel Ziesner. Staroschinski verletzte sich schwer am Knie und musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden.

JSG Cochem: Dax – Windheuser, Wellems, Kremer, Staroschinski, Sips, Freiwald, M. Franzen, Beuter, Molitor, Walter. Eingewechselt: Thelen, Angst.

C-Junioren Bezirksliga Mitte

JSG Brohl – TSV Emmelshausen 2:3 (1:2). Durch den Auswärtssieg zog Emmelshausen an der JSG in der Tabelle vorbei, die nun auf den zehnten Platz abrutschten. Die Gäste gingen nach 20 Minuten durch Lorenz Gockeln mit 1:0 in Führung, Lukas Scheer erhöhte per Elfmeter auf 2:0. Doch Brohl schlug zurück. Erst markierte Julian Siebert das 1:2, dann traf Jonas Johann zum Ausgleich. Emmelshausen Kapitän Dustin Vogt sorgte in der 45. Minute allerdings für den Sieg der Gäste. Aufgrund der Ausfälle der beiden etatmäßigen Torhüter musste Brohls Mittelfeldakteur Fabian Mindermann zwischen die Pfosten. Er machte seine Sache gut.

JSG Brohl: Mindermann – Klöckner, Nick, Kaiser, Ungers, Johann, Siebert, Wilhelmy, Kirsch, Offenberg, Kaiser. Eingewechselt: Martini, Kremer.

D-Junioren Bezirksliga Mitte

JSG Brohl – JFV Rhein-Hunsrück 0:7 (0:4). Gegen den Tabellenführer gab es für Brohl wie im Hinspiel nichts zu holen. Damals unterlag die JSG mit 0:6, im Rückspiel legte der JFV noch ein Tor drauf. Per Kopf fiel das 1:0 für die Gäste (11.), die wenig später weiter nachlegten (13., 17.). Noch vor der Pause erhöhten die Gäste auf 4:0 (23.). Nach dem Kabinengang kam Brohl etwas besser ins Spiel, konnte seine Chancen aber nicht nutzen. Besser machten es die Hunsrücker, die drei weitere Treffer nachlegten.

JSG Brohl: Jäger – Sesterhenn, Ring, Löschner, Erfle, Mindermann, Fuhrmann, Gorges, Hartmann, Oster, Engelmann. Ein.: Hetger, Bergmaier. Peter Stoffels

Regionalsport Süd - Klasse 9 - Jugendfußball
Meistgelesene Artikel