40.000
  • Startseite
  • » Regionale Wirtschaft
  • » Neuwieder Zoo mit neuem Konzept: Besucher bestimmen Eintrittspreis selbst
  • Aus unserem Archiv
    Neuwied

    Neuwieder Zoo mit neuem Konzept: Besucher bestimmen Eintrittspreis selbst

    Mit einem neuen Konzept will der Zoo Neuwied zusätzliche Besucher anlocken. Vom kommenden Sonntag an können sie selbst bestimmen, wie viel Eintritt sie bezahlen wollen.

    "Was? Was kriegen wir?" "Zwei Millionen Euro!" "Was? Wo?! Kann man die essen?"
    "Was? Was kriegen wir?" "Zwei Millionen Euro!" "Was? Wo?! Kann man die essen?"

     «Wir möchten mit dieser Aktion Personen ansprechen, die sonst vielleicht nie in den Zoo kommen würden», sagte der Zoodirektor Mirko Thiel. Wegen des schlechten Wetters im ersten Halbjahr seien die Besucherzahlen stark zurückgegangen.

    Die Aktion läuft bis Heiligabend.

    Rund 2,5 Millionen Euro benötigt der Förderverein des Zoos jährlich für die Pflege und Unterbringung der Tiere.

    Das Wetter ist Schuld: Weniger Zoo-Besucher im Jahr 2013
    Wirtschaft
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!