40.000

LudwigshafenBrexit und Zollkrieg mit China trüben den Ausblick der Chemie-Branche

Zunehmende politische Unsicherheiten lassen die chemische Industrie in Rheinland-Pfalz pessimistischer in die Zukunft blicken. „Die Geschäftslage trübt sich ein“, befand der Hauptgeschäftsführer der Chemieverbände Rheinland-Pfalz, Bernd Vogler, am Dienstag in Ludwigshafen. Die Erträge gingen zurück, die Verunsicherung bei den Unternehmen wachse.

Industrieanlagen des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen.Foto: dpa

Als Gründe nannte Vogler den eskalierten Handelsstreit zwischen China und den USA sowie den nach wie vor unklaren Ausgang des Brexits. Hierzu steht ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!